Eine windige, aber glückliche trauung auf der Finca Son Roig bei Porreres

Im April kann das Wetter auf Mallorca noch etwas unbeständig sein und so zogen genau zum Zeitpunkt der Zeremonie dicke Wolken auf. Der Wind blies aus vollen Kräften und ein leichter Regen kam herab. Aber das gesamte Team der Finca Son Roig lies sich nicht davon abschrecken und hatte ruckzuck für Violeta & Roger einen Plan-B parat.

So fand unsere Trauzeremonie etwas rustikaler in den Innenräumen dieser zauberhaften, mallorquinischen Finca bei Porreres statt.

Man muss schon sagen, dass der Hochzeitsfotograf Danyel André da auch ein kleines Wunder vollbrachte. Die Lichtsituation war zwar für alle Beteiligten romantisch, aber für die Kamera sehr schwierig. Hier hat es sich mal wieder bewährt, dass sich das Brautpaar jemanden geholt hat, der ortsansässig auf Mallorca ist und für jede Gegebenheiten die richtige Erfahrung aus dem Ärmel schütteln kann.

Und so war es am Ende ein ganz wundervoller Tag. Violeta & Roger mit ihren drei lebhaften Kindern und vor allem mit ihrer ganz besonderen Liebesgeschichte werden mir noch lange in Erinnerung bleiben. Ich wünsche allen das Beste für eine gemeinsame und glückliche Zukunft.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top